Dag am Adventure Park zu Diddeleng

31. Juli 2015 Yannick Kommentare ausgeschaltet

Komm mat an den Adventure Park op Diddeleng!
Du hues tëscht 12 an 18 Joer?
Du wëlls mat Gläichaltregen eppes erliewen?
Da schreif dech a fir den Ausfluch an de Park Le’h, e Kloterpark, wou ganz ënnerschiddlech Parcoursen ugebuede ginn. E flotten Nomëtteg steet um Programm, mä ruff net ze spéit un, well déi éischt si vir!
Mir fuere fort den 26.9.2015 um:
13.30 Auer – Rodange Sportshal
13.35 Auer – Lamadelaine Schoul
13.40 Auer – Péiteng Kierch
De Retour ass fir 17.30 Auer
geplangt.
Umeldungen iwwer Tel. 501251-228 (Serge Breyer)
Informatioune ginn et och op www.aventure.lu
Org.: Jugendkommissioun vun der
Gemeng Péiteng

KategorienAllgemein Tags:

JobDay 2015

28. April 2015 Yannick Kommentare ausgeschaltet

Samschdes, den 2. Mee, organiséiert d’Jugendkommissioun, a Collaboratioun mat der Gemeng Péiteng an den Entreprisen aus den 3 Uertschaften, déi 14. Editioun vum JobDay. Déi Jugendlech tëscht 12 a 17 Joer kënne sech deen Dag e Bild vu verschiddene Beruffer maachen an éischt Erfahrunge sammelen.

Dëst Joer sinn d’Aschreiwungen den 29. Abrëll owes ab 19h00 während dem Event “JobInfoDay” vum SNJ am Kulturhaus “A Rousen” zu Péiteng. De Stand vun der Jugendkommissioun fannt dir ënnen am Projektiounssall. Deen Owend kënnen d’Kanner sech fir déi 4 Tir aschreiwen déi d’Jugendkommissioun fir samschdes organiséiert huet.

Rendezvous fir den JobDay ass samschdes um 10h00 am Kulturhaus “A Rousen” zu Péiteng an dauert bis ongeféier 14h30. Fir Iessen a Gedrénks ass vun eiser Säit gesuergt.

KategorienAllgemein Tags:

Spaass an Informatioun

24. März 2014 Yannick Kommentare ausgeschaltet

Leschte Samschden, den 22. Mäerz, hat d’Jugendkommssioun vun der Gemeng Péiteng déi Jonk tëscht 12 a 17 Joer aus der Gemeng op den JobDay inivtéiert. Et hate sech knapp 60 Kanner ugemellt, déi op 4 Tir verdeelt goufen. Déi 4 Tir hunn déi Jugendlech duerch déi ganz Gemeng gefouert; Geschäftsleit vu Péiteng, Rolleng a Rodange hu mat der Jugendkommissioun kooperéiert. Sie kruten d’Beruffer vum Infirmier, Aide-soignant, Educateur, Kach, Metzler, Optiker, Cordonnier, Garagist, Fleurist, Coiffeur a Reesagent vun Aktiven erklärt a konnten am Kulturzenter “A Rousen” beim SNJ an der ADEM och weider Informatiounen zu engem CV an der Presentatioun beim Patron erhalen. Ausserdem waren d’Leit vun der Police an der lëtzebuergescher Arméi mat engem Stand vertrueden.

De Spaass koum och net ze kuerz; d’Kanner konnte sech beim Garagist al an nei Autoen ukucken a konnte beim Tour B hir eege Kachkënscht ënner Beweis stellen, wou sie den Dessert fir Mëttes preparéiert hunn.

No enger gudder Lasagne an dem selwergemaachten Tiramisu zum Mëttegiessen kruten déi Jonk, am Beisein vum Schäffen- a Gemengerot, nach en Diplom fir hir Bedeelegung beim JobDay 2014.

KategorienAllgemein Tags:

JobDay 2014

18. März 2014 Yannick Kommentare ausgeschaltet

Dëse Samschden, den 22. Mäerz, organiséiert d’Jugendkommissioun vun der Gemeng Péiteng, an Zesummenaarbecht mat Geschäftsleit aus den 3 Uertschaften Péiteng, Rolleng a Rodange, déi 2. Editioun vum JobDay (virdrun Déi Jonk an d’Handwierk).

4 Tir stinn de Jonken tëscht 12 a 17 Joer zur Auswahl. Sie kréien d’Beruffer vum Infirmier, Aide-soignant, Educateur, Kach, Metzler, Optiker, Cordonnier, Garagist, Fleurist, Coiffeur a Reesagent vun Aktiven erklärt a kënnen am Kulturzenter “A Rousen” beim SNJ och weider Informatiounen zu engem CV an der Presentatioun beim Patron erhalen. Ausserdem sinn d’Leit vun der ADEM an der lëtzebuergescher Arméi mat engem Stand vertrueden.

Rendez-vous ass um 9 Auer am Kulturzenter ” A Rousen” an d’Atelieren kënne bis 12 Auer besicht ginn, duerno gëtt et nach e kléngt Iessen an eng Diplomiwwereechung fir d’Matmaachen.

KategorienAllgemein Tags:

ERSTE SCHRITTE ERFOLGREICH GEMEISTERT

17. Februar 2014 Yannick Kommentare ausgeschaltet

Neues Projekt „Kindergemeinderat“ in der Gemeinde Petingen


Die Jugendkommission der Gemeinde Petingen hatte sich zum Ziel gesetzt, für das Jahr 2014 einen funktionierenden Kindergemeinderat ins Leben zu rufen. Zu aller erst suchte man den Kontakt zu Roberto Traversini, der seinerseits viel Erfahrung mit diesem Thema hatte, da in der Gemeinde Differdingen dieses Projekt schon einige Jahre besteht.

Mit diesen Informationen im Gepäck nahm die Jugendkommission unter dem Vorsitz von Patrick Arendt und der zuständigen Schöffin Raymonde Conter-Klein sich der Sache an und zeichneten zusammen eine Piste auf, wie dieses Projekt auch in der südwestlichsten Gemeinde im Kordall möglich wäre. Anders als in Differdingen, wo das Jugendhaus mit impliziert wurde, wurde der direkte Kontakt zum Schulservice und der Maison Relais gesucht. Nachdem eine Erzieherin, Ines Alves, sich freiwillig für dieses Projekt meldete, gingen Präsident und 2 Verteter der Jugendkommission mitsamt der Erzieherin durch die Klassen des Zyklus 3.2 und 4.1 in der Gemeinde Petingen, um das neue Projekt vorzustellen.

Am 30. November 2013 dann lud die Jugendkommission zu einem Infotag im Kulturzentrum “A Rousen” ein. Hier hatten die Neupolitiker dann die Möglichkeit im Beisein ihrer Eltern alle Fragen beantwortet zu bekommen. Ausserdem wurde ein Foto der Kandidaten geschossen und jeweils 3 Ideen gesammelt, um nachher die Werbeplakate zu gestalten. Ganze 49 Kinder aus allen 3 Ortschaften (Rodingen, Rollingen und Petingen) wollten sich der Wahl stellen und sich so für 9 freie Plätze (3 in jedem Ort) für insgesamt 2 Jahre bewerben. Ideen wie „Einmal in der Woche gratis Obst“ oder „Anlaufstelle für Mobbing“ versprachen vielseitige Gedankenmuster seitens der Jungpolitiker.

In der Woche vom 2. Dezember wurden alle Wahlplakate aufgehängt, währenddessen die Kinder dann 2 Wochen Zeit hatten, um für sich selbst die Werbetrommel zu rühren. Am 13. Dezember 2013 fand dann die Wahl an sich in allen 6 Schulgebäuden statt, wobei alle Klassen ab dem Zyklus 3.1 wahlberechtigt waren. Die Resultate wurden am 16. Dezember den Schulverantwortlichen und natürlich den Hauptdarstellern, den Kindern selbst, mitgeteilt. Der erste „Kindergemeinderat“ war für den 7. Januar 2014 angesetzt und wurde von der zuständigen Erzieherin, in Absprache mit der Jugendkommission, geleitet. Am 4. Februar wurde bereits das zweite Treffen des Kindergemeinderates abgehalten wo die Kinder den Begriff “Demokratie” erklärt bekamen und über ihre Wahl-Ideen diskutierten.

Die ersten Schritte sind erfolgreich gemeistert, jetzt steht die Arbeit an. Die Jugendkommission wird das Projekt weiterhin tatkräftig unterstützen und auch begleiten.

KategorienAllgemein Tags:

Kinosowent den 19.10.2012

9. August 2012 Patrick Kommentare ausgeschaltet

Kinosowent an Rousen – Kommt all lanscht an verbrengt mat der Jugendkommissioun zwou cool Stonnen andems mir eis den Film Zombiland eranzeien :)

Fir kleng Knabbereien an Gedrenks as gesuercht

zombiland

zombiland

KategorienAllgemein Tags:

News 2012

18. April 2012 Patrick Kommentare ausgeschaltet

News Ticker


m>

HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP

HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP
Hip Hop
HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP
HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP
Hip Hop
IP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP
IP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP
IP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP
HIP HOP

Eis flott an aktiv Equipe

Eis flott an aktiv Equipe

:) :) :)

KategorienAllgemein Tags:

Aer Equipe

11. Oktober 2009 admin Kommentare ausgeschaltet
KategorienAllgemein Tags: